Wo liegt Besenkamp?

Duch die Eingemeindung1969  ist das Dorf  Besenkamp  zu einem Stadtteil von  Enger geworden. Besonders mit dem Dorf Belke-Steinbeck wird Besenkamp mehr und mehr zu einer Einheit - dem Nord-Engerland.

Diesen Weitblick hatte der Schützenverein schon 1925 bei seiner Gründung. Kirche, Schule, Sportvereine und zuletzt AWO und Ortsvereine der SPD fusionierten oder folgten dieser regionalen Zuordnung.


Jetzt wissen viele gar nicht mehr genau, wo Besenkamp liegt.  Sie denken sie wohnen in Steinbeck oder in Besenkamp und manchmal stimmt das gar nicht. Die Ortseingangsschilder sorgen für weitere Verwirrung. Sie stehen oft nicht an den Grenzen, sondern folgen anderen Denkweisen. So steht zum Beispiel das Schild  Belke-Steinbeck direkt an der Ecke Minden-Wesler-Weg / Hermannstraße. Steinbeck fängt aber erst ca. 100 m später an und der NP gehört noch zu Besenkamp.  Oder die Filiale "Besenkamp" der Sparkasse steht auf Steinbecker Grund, wenn auch nah der Grenze.  Nicht umsonst hat der benachbarte Grenzkrug seinen Namen, der übrigens die letzte Steinbecker Gaststätte ist. Die Karte von 1948 hilft ein wenig zur Orientierung.